Vietnamreise Empfehlungen und Tipps

Vespa Graffiti

Vietnamreise: Empfehlungen & Tipps

Xin chào Vietnam

Jetzt kennst du gleich schon deine ersten beiden Wörter auf vietnamesisch. Ein guter Einsteig für deine Vietnamreise. Xin chào heisst Hallo und ist ein kleiner Türöffner, um Kontakt mit Einheimischen zu bekommen – und meistens auch ein strahlendes Lächeln.

Du bist gerade dabei, deine Vietnamreise zu planen und hast jede Menge Fragen?

Dann bist du genau richtig hier. Für dich haben wir diese Tipps nämlich erstellt.

Vietnam ist ein sehr lang gezogenes Land. Vom Norden in den Süden sind es um die 2000 km. Die Entfernungen, die man während eines Von-Nord-nach-Süd-oder-umgekehrt-Urlaubs zurück legt, sind also nicht zu unterschätzen.


Die erste Frage, die sich stellt, wenn du anfängst deine Reise zu planen, ist:

Starte ich im Norden (in Hanoi) oder im Süden (in Ho Chi Minh City / Saigon)?

Beide Städte eignen sich sehr gut als Startpunkt deiner Reise. Beachte dabei jedoch die klimatischen Besonderheiten in den einzelnen Regionen.

Die Reisedauer hängt nun davon ab, wie gross oder klein dein Zeitbudget ist und ob du Inlandsflüge nehmen oder lieber Bus- bzw. Zugfahrten machen möchtest. Aus unserer Sicht, sind vier Wochen mehr als ausreichend, 3 Wochen super und bei 2 Wochen muss man Abstriche machen – oder sehr schnell reisen.

Vietnam ist ein Ganzjahresziel. Doch irgendwo sind dann immer auch nicht ganz so gute Wetterbedingungen. Wir haben zum Beispiel auf unserer Reise Sapa gestrichen, weil der Dezember alles andere als ideal dafür ist. Glücklicherweise, denn andere Reisende haben uns erzählt, dass sie wegen des dichten Nebels nichts gesehen haben. Da die Route ziemlich vorgegeben ist, triffst du viele Reisende auch mehrmals auf deiner Reise durchs Land.

Reisen in Vietnam ist einfach. Die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind zuverlässig, günstig und gut. Die Hotels haben einen guten Standard und es gibt eine breite Auswahl in unterschiedlichen Preissegmenten.

Die Mehrheit der Bevölkerung lebt im Norden und Süden des Landes. Zentralvietnam ist eher dünn besiedelt.

Sprache: Vietnamesisch

Hauptstadt: Hanoi

Zeitunterschied: + 6 Stunden (UTC + 7 Stunden)

Währung: Dong (VND). Einen Währungsrechner gibt es hier.


Antworten auf einige deiner Fragen findest du hier:

Falls die eine oder andere Frage noch nicht beantwortet ist oder du Tipps hast, melde dich bei uns.


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann empfehle uns gerne weiter.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen