Antworten rund um deinen Vietnam Urlaub

Fragen & Antworten rund um deinen Vietnam Urlaub

Wer, wie, wo, was und wozu?

Wenn du  anfängst, deine individuelle Vietnam Rundreise zu planen, tauchen sicherlich viele Fragen auf. So ging es uns zumindest. Wir haben hier angefangen, einen Frage- und Antwortkatalog zusammen zu stellen, um deine brennendsten Fragen rund um deinen Vietnam Urlaub zu beantworten.


Wann ist die beste Vietnam Reisezeit? Wie ist das Klima?


Brauche ich Impfungen, wenn ja welche?

Eine aktuelle Liste mit den empfohlenen Impfungen gibt es hier:
Tropeninstitut: http://www.tropenmedizin.de/info/vietnam.htm und
Reisemed-Experten: http://www.reisemed-experten.de/laender-informationen/vietnam

Wir haben uns nicht impfen lassen, doch das sollte jeder für sich entscheiden und ein Blick auf die empfohlenen Impfungen der Experten lohnt sich allemal.


Wieviel Zeit sollte ich für meinen Vietnam Urlaub einplanen?

Die Reisedauer hängt nun davon ab, wie gross oder klein dein Zeitbudget ist und ob du Inlandsflüge nehmen oder lieber Bus- bzw. Zugfahrten machen möchtest. Aus unserer Sicht sind vier Wochen mehr als ausreichend, 3 Wochen super und bei 2 Wochen muss man Abstriche machen – oder sehr schnell reisen. Wir haben sogar ein amerikanisches Pärchen kennen gelernt, das nur 10 Tage Zeit hatte. Geht – ist aber seeehr stressig und man kann dieses wunderbare Land nicht so wirklich wahrnehmen und sich darauf einlassen.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, einen Vietnam Urlaub mit Thailand, Laos oder Kambodscha zu kombinieren.


Welche Fluglinien fliegen nach Vietnam? Wie kann ich am besten und am günstigsten fliegen?


Brauche ich ein Visum?
Wenn ja, wie bekomme ich ein Visum?


Wo kann ich am besten Unterkünfte buchen?

www.booking.com*, www.agoda.com und Tripadvisor DE* haben uns hier sehr gute Dienste geleistet. Wir haben häufig einige Tage vor Ankunft im jeweiligen Ort ein Hotel gebucht und die Bewertungen der anderen Reisenden dabei sehr geschätzt.  Der Standard der Unterkünfte ist sehr unterschiedlich und auch die Preisrange. Vergleichen lohnt sich, wenn man Wert auf eine gute Unterkunft legt. Manchmal lohnt es sich auch, auf verschiedenen Plattformen nachzuschauen, da die Unterkünfte zu unterschiedlichen Preisen gebucht werden können. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es viele schöne Hotels gibt zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Ist es sinnvoll, die Unterkünfte schon vorab zu buchen?

Gute Frage – hängt davon ab, wie flexibel du sein möchtest und wie wichtig es dir ist, ein ganz bestimmtes Hotel zu bekommen. Dazu unsere Geschichte: Wir waren über Weihnachten / Neujahr in Vietnam und hatten vorab gesehen, dass es zu dieser Zeit recht voll werden kann. Deshalb haben wir die Unterkunft in Mui Ne an Weihnachten vorab gebucht. Diese Planung – und damit die Hotelbuchung – dann nochmals komplett über den Haufen geschmissen, weil wir früher angekommen sind und auch lieber ein anderes Hotel wollten. Es war überhaupt kein Problem, in Mui Ne eine andere Unterkunft zu finden. Auf der Insel Phu Quoc sah die Sache dann schon etwas anders aus. Hier hatten wir ebenfalls vorab gebucht – und das war gut so, weil die schönen und bezahlbaren Unterkünfte a) knapp sind und wir b) genaue Anforderungen und Wünsche hatten, wo das Hotel sein und was es bieten sollte.


Wie ist es mit der Sicherheit? Gibt es Risikengebiete?

Grundsätzlich ist Vietnam ein sehr sicheres Reiseland. Doch um ganz sicher zu gehen, schaust du dir am besten die aktuellen Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt an: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VietnamSicherheit.html


Wie finde ich die besten Restaurants vor Ort?

Tripadvisor DE* war hier äusserst hilfreich. Vor allem im Norden und in Mittelvietnam haben die Reisenden viele Bewertungen abgegeben. Wir sind so in einigen super Restaurants gelandet, die wir ansonsten nicht gefunden hätten. Einige unserer Highlight-Restaurants findest du auch bei den jeweiligen Orten aufgelistet.


Wo kann ich Geld abheben? Wie kann ich am besten bezahlen?

Der vietnamesische Dong (VDN) ist das offizielle Zahlungsmittel in Vietnam. Allerdings kann man häufig auch mit Dollar bezahlen. Die Beträge für Hotelzimmer und Touren, oft auch für teurere/höherwertige Restaurants sind meistens auch in Dollar ausgewiesen und man kann sich dann entscheiden, in welcher Währung man bezahlen möchte. Zudem kann man natürlich auch mit Kreditkarte (Gebühr) bezahlen, Geldkarten (EC, Maestro usw.) sind nicht möglich. Geldautomaten (ATMs) sind vor allem in den grösseren Städten ausreichend vorhanden. Achtung: Die Maximalabhebesumme ist begrenzt. Mehrfachabhebungen sind möglich, allerdings fallen jedes Mal Gebühren an.


Was gibt es für Souvenirs und wo kann ich sie kaufen?

In Vietnam bekommt man wunderschöne Deko-Artikel aus Kokosnuss. Aus einer Kokosnuss wird wirklich alles heraus geholt, ausser Saft und Fruchtfleisch, das man frisch essen und trinken kann, gibt es leckere Candys und die Kokosnuss-Schalen werden weiter zu Schmuck, Schalen, Vasen etc. verarbeitet. Auf den Night Markets gibt es natürlich auch ein Überangebot an Klamotten, Schuhen, Deko-Artikeln und Mitbringseln jeder Art.


Wo kann ich mir die schönsten Klamotten schneidern lassen?

Vor allem Hoi An ist bekannt für seine Schneiderkunst. Es gibt unzählige Geschäfte, in denen man Stoff oder Leder auswählen und sich dann Hosen, Anzüge, Röcke, Schuhe oder was auch immer das Herz und der Kleiderschrank begehren, auf den Leib schneidern lassen kann. Bei diesem Überangebot ist es nicht immer ganz einfach, den richtigen Schneider zu finden. Hier hilft es, andere Reisende zu fragen oder einen Blick in Tripadvisor zu werfen. Wir haben uns nichts schneidern lassen, jedoch andere Reisende kennen gelernt, die sich tolle Klamotten und Flip Flops haben machen lassen. Da wir mit dem Rucksack unterwegs waren und Hoi An eher am Anfang unserer Reise lag, hatte dies ganz praktische Gründe: Nicht zu viel schleppen müssen.


Nehme ich auf eine Rundreise besser einen Koffer oder einen Rucksack mit und was soll ich alles mitnehmen?

Das ist natürlich Geschmackssache, ob man lieber mit Koffer oder Rucksack reist. Wir finden, dass auf einer Rundreise ein Rucksack praktischer sein kann – hier kannst du lesen, wieso wir das finden.

Und dann die Frage, was alles mit darf / kann / soll? Meistens weniger als gedacht – es sollten jedoch die richtigen Sachen. Wir haben eine praxiserprobte Packliste erstellt, die du als Inspiration und Unterstützung nutzen kannst.


Du hast weitere Fragen oder Anmerkungen? Dann freuen wir uns von dir zu hören.


 
300x250 Best Price

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen