Vietnam Reisezeit

Abenddämmerung in Vietnam mit Blick auf Meer

Vietnam Reisezeit

Die beste Reisezeit für Vietnam

Der erste Schritt bei der Reiseplanung, ist häufig der Blick auf die Klimatabelle eines Landes: Wann ist die beste Vietnam Reisezeit? Verwirrend wird es, wenn unterschiedliche Quellen, unterschiedliche Angaben machen. Eine 100%ige Planungssicherheit wird es nie geben, zumal sich die Wetterverhältnisse immer stärker verändert haben in den letzten Jahren – doch es gibt Tendenzen und grobe Unterteilungen in die einzelnen Regionen, die durchaus zutreffend sind.

Wie sieht das nun konkret bei Vietnam aus? Zunächst einmal: Vietnam ist ein Ganzjahres-Reiseziel. Grundsätzlich stimmt das. Ich sage grundsätzlich, weil Vietnam – grob gesagt – in drei Klimazonen unterteilt ist.

In den Norden, die Mitte des Landes und den Süden. Irgendwo ist also immer gutes Wetter, irgendwo ist es aber auch immer kalt, nass oder sehr, sehr heiss.

Wir sind im Dezember und Januar gereist und waren froh, Fleecepulli, Regenjacke, Regenschirm, Bikini & Flip Flops dabei zu haben. Wir hatten jedes Wetter und haben es mal mehr, mal weniger genossen.

Es lohnt sich also, sich vorher Gedanken zu machen, in welchem Bereich des Landes man seinen persönlichen Schwerpunkt setzen möchte – und dann die Reise in den entsprechenden Monaten zu planen.

Ausserdem kann es noch nützlich sein, einen Blick auf die Feiertage zu werfen – vor allem auf das Tet-Fest:

Ende Januar/Februar ist das Tet-Fest (das vietnamesische Neujahrsfest). Vorher am besten genau erkundigen, da der Termin jedes Jahr variiert, und es zu dieser Zeit voll sein könnte, da dann auch die Vietnamesen reisen und ihre Familien besuchen. Einige Geschäfte sind dann geschlossen und die Hotels verlangen teilweise höhere Preise. Einen Überblick über die Feiertage findest du auf dieser Seite.


Die beste Vietnam Reisezeit unterteilt nach Regionen:

Die Bergregionen im Norden und Nordwesten

Sapa, Bac Ha

Die beste Reisezeit, um Sapa und den Nordwesten zu besuchen, ist von September bis November und von März bis Mai. Zu dieser Zeit bestehen die besten Chancen, die wunderschönen grünen Reisterrassen rund um Sapa zu bestaunen. Die Tagestemperaturen liegen dann zwischen 15 und 28 Grad, die Nachttemperaturen zwischen 10 und 18 Grad. Wandern und Radfahren sind hier zwar ganzjährig möglich, allerdings kann der Winter recht kühl und nebelig sein und der Sommer ist eher feucht.


Der Norden

Hanoi, Halong Bucht

Die beste Reisezeit für den Norden sind die Monate Oktober bis April. In diesen Monaten ist es trockener und kühler als während der feucht-heißen Zeit im Sommer. Doch Achtung: Es kann in den Wintermonaten durchaus auch mal kühler werden (10 bis 15 Grad, manchmal frischer Wind). Unbedingt an eine warme Jacke und einen kuscheligen Schal denken.


Zentralvietnam

Hue, Hoi An, Da Nang, Nha Trang, Mui Ne

Die beste Reisezeit für Zentralvietnam liegt in der Zeit zwischen Februar und Juni. Ab Mai wird es deutlich wärmer. Von August bis November kann es durch den Taifun auch mal zu schweren Überschwemmungen kommen. Im Winter kann es ab und an mal regnen (vor allem in Hue). Der Wolkenpass teilt den Norden vom südlicheren Teil und ist auch so etwas wie eine Wetterscheide. Das heisst, es kann gut sein, dass man mit Regen in Hue startet und mit Sonnenschein in Da Nang ankommt. Und die Temperaturen einige Grad höher sind.


Südvietnam

Ho Chi Minh City (Saigon), Mekong Delta, Insel Phu Quoc, Dalat

Die beste Reisezeit für Südvietnam ist von Dezember bis Februar. Ab Ende Februar wird es dann heiss und schwül. Davor ist es nur heiss. Doch herrlich angenehm, wenn man mehrere Tage Regen und eher kühlere Temperaturen in den nördlicheren Regionen des Landes hatte. Eine Ausnahme ist das höher gelegene Dalat – hier kann es auch mal etwas kühler sein. Aus diesem Grund wird es von Einwohnern von Ho Chi Minh City gerne als Sommerfrische genutzt.


Fragen und AntwortenWeitere Antworten, die dich bei deiner Reiseplanung unterstützen findest du hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen